Fahrzeughalle

In der Fahrzeughalle sind unsere Fahrzeuge einsatzbereit untergebracht. Um eine permanente Einsatzbereitschaft zu gewährleisten, sind diese stets an die Versorgungsleitungen angeschlossen.

 


Kommandoraum

Dieser Raum ist der zentrale Umschlagpunkt für Informationen im Einsatzfall. Bei Alarm wird hierher an das WAS (Warn- und Alarmierungssystem) aus der Landeswarnzentrale in Linz ein Einsatz gesendet. Vollautomatisch wird der Einsatz angelegt.

 


Bereitschaftsraum

Der Bereitschaftsraum, auch Aufenthaltsraum, ist einerseits für gemütliche Stammtische und andererseits für Schulungen vorgesehen. Die gesamte Räumlichkeit ist in einen Küchenbereich mit Esstisch und Barbereich sowie einem Schulungsbereich unterteilt. Auf den zahlreichen Tischen finden etliche Kameraden Platz.

 


Schlauchturm

Um die verwendeten Schläuche zu trocknen, werden sie in den Schlauchturm gehängt. Hier lagern auch Ersatzschläuche, um nach einem Einsatz die Fahrzeuge neu bestücken zu können. Hier lagert auch Material für das ÖL-Einsatzfahrzeug wie Bindefließ und Ölsperren für Gewässer.

 


Atemschutzwerkstatt

Hier werden grundsätzlich alle Arbeiten durchgeführt, die mit den Atemschutzgeräten zu tun haben. Diese "Sonderbehandlung" resultiert daraus, dass die Geräte nach jedem Einsatz gewartet, gereinigt und überprüft werden müssen, um die Kameraden beim nächsten Einsatz wieder sicher durch gefährliche Atemgifte gehen lassen zu können.

 


Vollschutzanzugs-Waschraum

Im Waschraum können Vollschutzanzüge, Geräte und Einsatzbekleidung gewaschen und getrocknet werden. Hier befinden sich ebenfalls die Spinde der BHW Teams:

 


Lager

Das Lager ist ein wichtiger logistischer Raum, welcher durch ein vollautomatisches Tor zugänglich ist